Psychologische Beratung

Über meine Ausbildung

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Psychologen an der Open University BSc (Honors) Psych bis August 2020 habe ich eine Thesis zum Thema Wirkweise von sogenannten Körper-Geist-Übungen (Meditation, Qigong, Taijiquan, Achtsamkeitsübungen) auf Achtsamkeit, Stress und Burnout vorgelegt.

Zur Zeit (März 2021) studiere ich klinische Psychologie im Konsekutiv-Studium (Master der Wissenschaften) im Fernstudium an der Bircham International University. Des Weiteren arbeite ich als psychologischer Berater in der Kinder- und Jugendhilfe.

Ich bin seit 2016 Graphologe – Schriftpsychologe des Berufsverband gepr. Graphologen / Psychologen e.V. – und vertiefe auch dort meine Kenntnisse in einem Aufbaukurs.

Seit 2013 bin ich Übungsleiter der IUEWT – für Wing Tsun. Die Erlangung des 1.Lehrergrad ist seit 2019 (Beginn der Corona Pandemie) leider ständig aufgeschoben.

Seit 2013 halte ich die Lehrerschaft des Deutscher Dachverband Taijiquan und Qigong als Lehrer im Taijiquan und Qigong – im speziellen für den Alten Rahmen des Yang Stil Taijiquan.

Des Weiteren habe ich seit 2014 an vielen weltweit angebotenen Kursen und Seminaren zu Themen der Psychologie (Resilience in Kindern und Jugendlichen, die schweren Trauma oder Katastrophen ausgesetzt waren; Positive Psychologie; klinische Psychologie von Kindern und Jugendlichen; Tibetisch Buddhistische Meditation und die moderne Welt; Emotionale Therapie; Emotionen behandeln in der TCM; Emotionen und Krankheiten; Der Puls in psychologischen Störungen) und der Physiologie (meist sportbezogen oder der Gesundheitsförderung zugewandt) teilgenommen und erfolgreich abgeschlossen.

Neben meinem Studium der Psychologie, des Taijiquan und Wing Tsun vertiefe ich die Buddhistische Psychologie, die ich als praktizierender Buddhist selbst anwende.

Bei Interesse nehmen sie mit mir Kontakt auf. Gerne berate ich Sie umfänglich, entsprechend meiner Kenntnisse.

Ich freue mich auf die Verbindung.